Straßenbegrenzungspfähle, Markierungspfähle für Gemeinden, Städte, Verwaltungen, und sontige Anforderungen

Bitte beachten Sie bei Ihrem Einkauf auch, dass wir unsere Straßenleitpfähle und Schneezeichen aus heimischen Durchforstungsstangen anfertigen. Im Gegensatz hierzu beziehen die meisten Lieferanten aus Ostblockstaaten mit bis zu 2000 km langen Transportwegen.

 

Straßenbegrenzungsstangen
     

 

Straßenleitpfähle

Nr. 71.1

zylindrisch gefräst aus Fichtenstangenholz, luft- oder trockenkammergetrocknet, grün oder braun kesseldruckimprägniert, mit stabiler Kunststoffkappe, schwarz-weiß lackiert.

 

Ø 90 mm

 

Andere Längen siehe Fichtenrundholzpfähle Nr. 49 oder Lärchenrundholzpfähle Nr. 50.

Scotchlite-Reflektoren

Nr. 71.2

bestehend aus einem langen und zwei runden Reflektoren gewölbt und vorgebohrt.

 

Nur Reflektoren ohne Kappe.

Schneezeichen

Nr. 71.3
zylindrisch gefräst aus Fichtenstangenholz mit sehr glatter Oberfläche, luft- oder trockenkammergetrocknet, kesseldruckimprägniert und nachgetrocknet. Einmal signalgelb und einmal schwarz lackiert mit umweltfreundlichen Lacken.
Ø 50 mm

Länge (cm)

125, 150, 200, 220, 250, 300

 

 

Pistenmarkierungsstangen

Nr. 71.4
zylindrisch gefräst, unten angespitzt, oben angefast, aus Fichtenstangenhölzern.
Ø 55 mm

Länge (cm)

200, 250, 300, 350, 400

 
Ø 65 mm

Länge (cm)

300, 350, 400

 
Ø 75 mm

Länge (cm)

400, 500

 

 

Aus kerngetrennten Lärchenhölzern auf Anfrage.

Andere Längen und Stärken finden Sie in Nr. 72.