Hinweise zum Holzterrassenbau

Fläche und Höhe der Terrasse festlegen, Oberkante Terrassenboden möglichst eben mit Fußboden Wohnhaus oder eine Stufe,

ca. 12 – 14 cm, tiefer. Fläche ca. 30 cm tiefer als Oberkante Betonstein abgraben. Einzellöcher ca. 30 cm tiefer als Unterkante Betonstein graben. Steine in Stampfbeton sauber in Flucht setzen, gesamte Fläche mit Riesel (Rollkies) verfüllen, ca. 5 cm tiefer als Terrassenbalken.

 

 

Betonsteine setzen,

Abstand je Balken- und Betonstärke

 

terrassen_montage-01-02_01.jpg

 

 

 

 

Fundamtentsteine

als Fundamentsteine können einfache Betonsteine verwendet werden. Das Fundament kann auch mit einer Betonschallung aus Brettern betoniert werden.

 

terrassen_montage-01-02_02.jpg

terrassenbalken-schutz.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Terrassenbalken verlegen:

 

  • Auf Fundamente Bitumenbahnstreifen (Dachpappe) legen 
  • Fundamente auf Höhe kontrollieren, falls erforderlich unterlegen
  • Balken fluchtgerecht auflegen, jeden 2. - 3. Balken mit Winkel am Fundament befestigen; Auflageriegel auf Wunsch gehobelt.

terrassenbalken-verlegen.jpg

 

 

Terrassenbalken

 

Querschnitt (mm)

A Fundamentabstand

 60 x 90

100 x100

120 x 120

120 x 140

bis 150

bis 200

bis 250

bis 300

 

Terrassenbohlen verlegen

 

Von der Hauswand mind. 12 mm Abstand lassen, zwischen den Bohlen je nach Witterung 6 mm Abstand lassen, bei Längsstößen 4 mm Abstand lassen. Löcher möglichst mit höhenbegrenztem Bohrversenker sauber im Winkel vorbohren. Leicht verdrehte Lärchenbretter mit Schraub-zwinge in Flucht ziehen, Schrauben 0,5 mm tiefer als Oberkante Bohle eindrehen, möglichst mit höheneinstellbarem Torxeinsatz. Möglichst keine selbstbohrenden Schrauben mit Senkkopf verwenden.

 

Terrassenbohlen

 

Querschnitt (mm)

B Längenabstand

Lärche 35 x 115

Lärche 35 x 155

Lärche 25 x 110

Lärche 45 x 195

Robinie 25 x 115

Thermoesche 25 x 120

bis 90

bis 100

bis 70

bis 130

bis 50

bis 45

 

terrassen_bohlen_verl.jpg

 

 

Schrauben

A2 Senkkopf mit verstärktem Kopf verwenden
5 x 60 mm für 25 mm Bretthöhe
5 x 80 mm für 35 mm Bretthöhe
6 x 100 mm für 45 mm Bretthöhe

 

schrauben.jpg

 

Die kernzugewandte Seite sollte möglichst nach oben zeigen.