Nr. 81.1

Thermoholz Eschenbodendielen

Hochwertige Terrassenböden aus mit ca. 215°C wärmebehandelten heimischen Eschenhölzern, absolut glatt gehobelt, Kanten gefast, sehr feine und angenehme Optik.

  • Hohe Oberflächenhärte
  • Dauerhaft und Formstabil
  • Resistent gegen Bakterien und Pilzbefall
  • Leicht zu reinigen, trocknet schnell
  • Sollte mit Holzöl behandelt werden, um den Farbcharakter länger zu erhalten
  • Keine sichtbare Schraubverbindung
  • Bretter mit 3,70 m Länge können nur in Verbindung mit kurzen Längen abgegeben werden
Stärke fertig gehobelt: 25 x 120 mm

Längen in m  (Längen genau gekappt)

2,40 m, 2,70 m, 3,00 m, 3,30 m

* Hölzer für Unterkonstruktion können zusätzlich auch

  kesseldruckimprägniert werden.

* Abstand der Unterleghölzer sollte ca. 45 cm sein.

* Montage der Böden mit Edelstahlschrauben

  sichtbar oder mit verdeckten Kunststoffhalter,

  auf 1 m² ca. 15 Stück.         

 

IMG_0923.jpg

 

Montage der Thermoeschendielen mit verdeckten Kunststoffhaltern

(auf 1 m² ca. 17 Stück) oder mit sichtbaren Edelstahlschrauben.

 

Hinweise zum Bau von Holzterrassen

Nr. 81.2

Kunststoffhalter

Nr. 81.3

Thermoholz-Bodenfliesen

Aus heimischem Eschenholz, glatt gehobelt und geölt.

Länge / Breite / Höhe in cm

48 x 48 x 3

Einschließlich 16 Stück Kunststoffverbinder.

(Breite der einzelnen Bretter: 90 mm)